Dienstag, 26. September 2017
Home » Allgemein » Blogschau: März 2015

Blogschau: März 2015

Wegen des Besuchs der Reisemesse in Berlin (ITB) geht die 28. Ausgabe meiner Streifzüge durch die Blogosphäre erst heute online. Wer die Rubrik noch nicht kennt: In der „Blogschau“ präsentiere ich jeweils eine Reihe von Reiseseiten, von denen ich finde, dass sie einen Klick wert sind.

Zukunft Mobilität von Martin

0315BS01

Die Szene der Reiseblogs ist häufig stark selbstreferenziell: Immer wieder werden die gleichen Blogs und Autoren vorgestellt. Bei der ersten Leseempfehlung möchte ich den Blick über den Tellerrand werfen und auf ein Thema hinweisen, das alle Reisende betrifft: Die Mobilität. In seinem Fachblog „Zukunft Mobilität“ schreibt Martin Randelhoff, Student der Verkehrswirtschaft, fundiert über verkehrspolitische Fragen. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Besonders aufgefallen ist mir ein (nicht mehr ganz neuer) Gastartikel mit der provokativen These, dass Hochgeschwindigkeitszüge das europäische Eisenbahnnetz zerstören. Bei der Lektüre wurde mir klar, wieso ich in Europa kaum noch Zug fahre.

ErSieWeltreise von Julien und Sally

0315bs02

Pärchen, die bloggend die Welt bereisen, sind keine Seltenheit. Um da in der ständig wachsenden Reisebloggersuppe wahrgenommen zu werden, müssen sich Autoren einiges einfallen lassen. Den beiden Autoren von ErSieWeltreise ist das gelungen: Sämtlich Texte sind klar aus männlicher oder weiblicher Sicht verfasst – konsequenterweise gibt es auch zwei Packlisten. Nur bei den Toiletten ist ein echtes Gemeinschaftsprojekt entstanden: Die beiden haben nämlich unterwegs jedes Klo fotografiert, das sie besuchten. Daraus ist eine witzige, interessante und bisweilen auch eklige Bildstrecke entstanden.

Globusliebe von Julia

0315bs03

In der vergangenen Woche, die ich in Berlin auf der ITB verbrachte, wurde mir zwei Mal der Blog Globusliebe empfohlen – eine Seite, die ich bis dato nicht kannte. Natürlich habe ich sie mir nach der Rückkehr angeschaut und liess mich gleich von den spannend geschriebenen Texten fesseln. Besonders interessant fand ich die Beschreibung, wie das Leben der Angestellten wirklich ist, die auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten, mit all seinen Vor- und Nachteilen. Julia schuftete selber eine Weile auf einem dieser schwimmenden Hotels. Ausserdem berichtet sie viel aus den rund 40 Ländern, die sie schon besucht hat.

Travelroads von Mandy

03bs04

Mandy gehört zu den Bloggern, die meistens in Gegenden unterwegs sind, die mich persönlich nicht wahnsinnig interessieren wie etwa Deutschland oder die USA. Trotzdem mag ich Travelroads, da die Autorin jede Menge interessanter Stoff (vorwiegend Reiseberichte) für alle bietet, die eine USA-Reise planen. So habe ich mir beispielsweise Savannah für den Fall vorgemerkt, dass ich doch noch einmal die Vereinigten Staaten besuche. Noch ein kleiner Tipp für alle, welche meine Blogschau mögen: Auch Mandy wirft monatlich einen Blick in die Blogosphäre und präsentiert ihre Lieblingslinks...

Reisehappen von Nina

0315bs05

Wer hin und wieder etwas „Reisehunger“ verspürt, sollte einen Blick auf diesen relativ neuen Reisen- und Speisenblog werfen. Als ich vor ein paar Wochen das erste Mal auf dem Blog gelandet bin, hat er mich nicht nur sofort optisch überzeugt – ich wünschte, ich würde meine Seite so schön hingekommen – sondern auch inhaltlich. Und dies obwohl ich nicht besonders gerne koche. Neben klassischen Texten, wie man sie in jedem Reiseblog finden kann, gibt es auch immer wieder interessante Hintergrundthemen. Zum Beispiel ein Vergleich zwischen der Vanille von Madagaskar mit der aus der Südsee.

Mira Mireau von Jasmin

0315bs06

Den Blog von Jasmin verfolge ich schon länger, da mir die Autorin sehr sympathisch ist. Zum Beispiel in diesem Text, in dem sie sich zu ihren Ängsten bekennt und davon erzählt, wie sie diese überwindet. Dass ausgerechnet die Bloggerin von Ängsten und Zweifeln heimgesucht wird, die von Panama nach Kolumbien segelt oder immer wieder per Anhalter unterwegs ist, überraschte mich ja etwas. Gleichzeitig geben solche Beiträge auch Mut und Inspiration, nicht nur im Kontext von Reisen. Ein toller Blog, leider ist das Design auch nach einem Relaunch stellenweise noch etwas unübersichtlich geblieben.

Februar-Highlights auf Weltreiseforum (und Sinograph)

Wie bereits in der vergangenen Ausgabe der Blogschau will ich erneut auf die besten Texte hinweisen, die hier im letzten Monat entstanden sind. Ausserdem will ich euch zwei Texte auf meinem Chinablog vorstellen. Das ist eine Dienstleistung für alle, welche den monatlichen Newsletter noch nicht abonniert haben!

  • So schützt du dein Handy im Falle eines Diebstahls: Smartphones gehören zu den Gegenständen, auf die es Taschendiebe besonders abgesehen haben. In diesem Artikel gebe ich ein paar Tipps, wie du dich auf den Fall vorbereitest, dass dein Handy tatsächlich eines Tages wegkommt.
  • Interview: Weltreise während der Elternzeit: Im jüngsten Interview des Monats rede ich mit Alexandra Frank, die mit einem Säugling eine Weltreise unternommen hat und im vergangenen Monat ein Buch über ihre Erlebnisse veröffentlicht hat.
  • Alles, was du vor einer Mexikoreise wissen solltest: Ich habe die wichtigsten Erkenntnisse meiner fünfwöchigen Reise durch Mexiko in einen „Anfänger-Artikel“ zusammengefasst. Was kostet eine Reise nach Mexiko? Wie sicher ist das Land? Wenn dich solche Fragen interessieren, solltest du hier mal reinschauen.
  • Indien: 10 praktische Tipps für deine Indienreise: Nachdem es im Januar einen Artikel gab, der dich mental aufs Reisen in Indien vorbereitet, folgte im vergangenen Monat einer, der dir alle praktischen Dinge verrät, die du wissen musst.
  • Island: So erkundigst du das Land günstig als Backpacker: Steht das nordische Land auch schon seit vielen Jahren auf deiner Bucketlist, aber wegen der hohen Preise bist du noch nicht hingeflogen? In diesem Gastbeitrag erfährst du, wie du das Land relativ preiswert erkunden kannst.
  • Wieso du während des Frühlingsfests besser nicht nach China reist (Sinograph): Im Februar feierten im Reich der Mitte über eine Milliarde Menschen den Beginn des Jahrs des Schafs. Zwei Wochen lang wurde rund um die Uhr Feuerwerk gestartet und die vielen reisenden Menschen überlasteten einmal mehr die Züge. In diesem Artikel schreibe ich, wieso du diese Zeit besser meidest.
  • So organisierst du deine Bahnreise in China (Sinograph): Es ist nicht ganz einfach, sich mit dem Fahrplan der chinesischen Eisenbahn zu Recht zu finden und das richtige Ticket zu kaufen. In diesem Artikel gebe ich dir alle Tipps, die du für eine Bahnreise in China benötigst.
  • Yukatan per Boot und Mietwagen: Aus Mexiko sind zwei Berichte für Neckermann Reisen entstanden. Wenn dich interessiert, wie ich zu den Flamingos von Celestun fuhr und einige abgelegene Ruinen von ehemaligen Haciendas erkundete, dann solltest du hier reinschauen. Den Text findest du etwas versteckt in der linken Spalte unter „Geheimtipps unserer Reiseblogger“.
  • Cancun: Mit den Schildkröten von Akumal schwimmen: Für Neckermann Reisen schrieb ich ausserdem über ein anderes tierisches Erlebnis: In der wunderschönen Bucht von Akumal unternahm ich eine Schnorcheltour zu den Riesenschildkröten. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn in nur wenige Meter Entfernung die Urzeittiere zum Atmen auftauchen. Ich kann das nur empfehlen.

Wenn du das Gefühl hast, dass Dein Blog ebenfalls in dieser Rubrik vorgestellt werden sollte, dann hinterlasse hier einfach einen Kommentar und ich schau mir deine Seite an. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr Eure Erfahrungen mit uns im Forum traveltalk teilt. Und vergiss nicht, dich im monatlichen Newsletter einzuschreiben.

 

Über Oliver Zwahlen

Passionierter Blogger. Im Herzen freier Reisejournalist, aber derzeit Büroangstellter mit Wohnsitz im chinesischen Peking. Siehe auch: Google+

10 Kommentare

  1. Hi Oliver,

    herzlichen Dank für die Erwähnung in deiner Blogschau!
    Freue mich, dass dir meine Texte gefallen.

    Alles Liebe aus Berlin,
    Julia

    http://www.globusliebe.com

  2. Hi Oliver,

    vielen vielen Dank, dass Du meinen Blog erwähnt hast, hat mich sehr gefreut!

    Liebe Grüße aus Barcelona,

    Nina

  3. Hallo Oliver,

    cool, lieben Dank für die Erwähnung in deiner Blogschau! Recht hast du – mein Blog ist tatsächlich sehr Deutschland- und USA-bezogen;) Freut mich auf jeden Fall sehr, dass ich dich gerade für Savannah begeistern konnte. Die Stadt hat`s mir letztes Jahr ja so angetan, dass ich stetig von Neuem ins Schwärmen gerate und sie unbedingt jedem weiter empfehlen möchte, der eine USA-Reise plant 😀
    Zukünftig hoffe ich doch aber, dass es, trotz meiner USA-Begeisterung, noch die eine oder andere Reisedestination auf meinen Blog schaffen wird;)

    Liebe Grüße
    Mandy

    • Oliver Zwahlen

      Vielen Dank für den Kommentar, Mandy. Ja, dein Savannahbericht hat mir gut gefallen. Allerdings hat die Stadt auch leichtes Spiel, da meine Eltern früher eine Fernsehserie namens Savannah geschaut haben. Selber habe ich mir das zwar nicht angesehen (ich glaube, ich musste damals noch früh ist Bett), aber den Namen habe ich trotzdem noch im Ohr.

  4. Hallo Oli!

    Herzlichen Dank für die Erwähnung! Ich musste sehr lachen, dass es dich verwundert hat, dass ich über meine Ängste gesprochen habe, das habe ich schon von einigen gehört.. Meine Arbeit sie zu überwinden läuft tatsächlich sehr erfolgreich 😀

    Unser ITB Treffen lief ja leider nicht so gelungen ab, was mir somit zeigt, dass es da wohl trotzdem noch ein paar Ängste zu überwinden gibt bis zu unserem nächsten Treffen…ich freu mich!

    Liebste Grüße
    Jasmin

    *Achso und das Blogdesign ist momentan in Arbeit, danke für dein ehrliches Feedback!!

    • Oliver Zwahlen

      Naja, du kommst halt in deinem Blog doch eher rüber wie eine Draufgängerin, finde ich. Da hat mich der Text etwas überrascht. Aber vielleicht habe ich auch einfach nicht genug genau gelesen…

      Ähm, unser ITB-Treffen… Da muss man für alle, die nicht dabei waren, vielleicht kurz erwähnen, worums ging: Wir standen eine Weile nebeneinander und haben uns beide nicht erkannt und uns deswegen auch nicht angesprochen. Aber eben: Das nächste Mal klappts dann! 🙂

      Auf das neue Design bin ich gespannt…

  5. Hallo Oliver,

    vielen Dank fuer die Vorstellung der vielen hochinteressanten Blogs.
    Da muss ich mich doch gleich mal reinlesen.

    Beste Gruesse aus Ras Al Khaimah

    Jana

  6. Hey Oliver,

    ich bin noch gar nicht so lange im digitalen Reiseleben dabei und bin jetzt auf deine Seite gestoßen, schön hier 🙂 Ich hätte auch super Lust mal bei einer Blogschau dabei zu sein. Im Moment schreibe ich viel über die letzte USA-Reise, in 2 Wochen geht es dann anch La Palma.

    Viele Grüße und eine schöne Woche!

  7. Hi Oliver,

    sehr coole Idee mit deiner Blogschau! Dank dir kam ich schon auf einige interessante Blogs, weiter so.
    Wenn du magst, kannst du ja auch mal auf meinem vorbei schauen: http://www.moelbar.com

    Freue mich auf dein Feedback.

    VG Mo
    http://www.moelbar.com

    • Oliver Zwahlen

      Hi Mo,

      vielen Dank für den Vorschlag. Ich berücksichtige in der Blogschau ausschliesslich deutschsprachige Blogs. Ich wünsch dir aber viel Erfolg mit deiner Seite.

      Gruss,
      Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.