Freitag, 15. Dezember 2017
Home » Allgemein » Blogschau: Juli 2015

Blogschau: Juli 2015

Trotz der sommerlichen Temperaturen in Mitteleuropa möchte ich euch heute die 31. Ausgabe meiner Streifzüge durch die Blogosphäre präsentieren. Wer die Rubrik noch nicht kennt: In der Blogschau präsentiere ich jeweils eine Reihe von Reiseblogs, die einen Klick wert sind.

Coconut Sports von Franzi

1507BS01

Es gibt nur ganz wenige Wörter, die mich dazu bewegen, einen Blog schnell wieder zu schliessen: Sport, Innerer Schweinehund und Hamsterrad sind die Wichtigsten. Auch wenn Franzi und ich uns wohl hinsichtlich des Sports kaum einig werden, teilen wir uns beim letzten Begriff die Allergie. Das zeigt sich in ihrem längst überfälligen Meinungsbeitrag „Warum Hamsterrrad das Unwort des Jahres werden muss„. Ich sag nur: Bravo! Da Franzi es darüber hinaus mit ihrer scharfen Beobachtungsgabe und dem humorvollen Schreibstil schafft, mich immer wieder zum Lachen zu bringen, ist Coconut Sports trotz seines Namens auf meiner Leseliste gelandet. Sehr zu empfehlen.

Little City von Valeria und Adi

1507BS02

Es ist eine Schande, dass ich den Blog erst vor wenigen Wochen entdeckte. Das sympathische Schweizer Paar war zur gleichen Zeit wie ich in Taiwan unterwegs und hatte dort trotz Dauerregen und einer defekten Bremse auf einem Roadtrip im Camper eine super Zeit. Der Blog von Valeria und Adi besticht mit tollen Bildern und spannenden Reiseberichten. Obwohl die beiden ein sichtbar grösseres Reisebudget als ich zur Verfügung haben, konnte ich auf Little City viele praktische Tipps und Inspirationen finden.

Flux um die Welt von Daniel

1507BS05Hut ab vor Daniels Reise! Der 25-Jährige gehört unter den Reisebloggern zweifellos zur Kategorie der Abenteurer. Mit hoch gehaltenem Daumen reist er derzeit durch den Mittleren Osten Richtung Pakistan und bekommt zum Beispiel in notorisch gefährlichen Regionen wie Balutschistan auch schon einmal eine Militäreskorte. Die Seite ist noch relativ neu und es gibt erst vergleichsweise wenige Artikel. Aber wer am Bildschirm gerne echte Reiseabenteuer miterleben will, sollte unbedingt bei Flux um die Welt reinklicken.

 Zug nach Irgendwo von Anika

1507BS03

In etwas weniger als einer Woche fährt Anika nach Japan los. Das wäre grundsätzlich kaum erwähnenswert, hätte sie nicht – trotz Vollzeitstelle  – den Zug als Fortbewegungsmittel gewählt. Wir dürfen uns daher als auf spannende Reiseberichte einer Eisenbahnnärrin freuen (hier übrigens die geplante Route). Auch früher schon war die Autorin fast immer auf Schienen unterwegs. Wer also selber gerne Züge mag, dem erschliesst sich bei der Lektüre eine riesige Fundgrube.

Miss Phiaselle von Sophia und Michele

1507BS04

Ich finde es immer faszinierend zu sehen, wenn in einem Blog zwei unterschiedliche Themen gut kombiniert werden. Auf Miss Phiaselle ist die Verschmelzung von Reisen und Fashion/Beauty meiner Meinung nach bestens gelungen. Natürlich ist alles etwas schicki-micki-mässig und persönlich interessieren mich die vorgestellten Ziele nicht wahnsinnig. Aber wer gerne beim Reisen gut ausschaut, sollte sich diesen Blog unbedingt merken. Schaut hier rein, damit ihr besser versteht, was ich meine.

Juni-Highlights auf Weltreiseforum (und Sinograph)

Wie in der letzten Blogschau will ich erneut auf die besten Texte hinweisen, die im vergangenen Monat auf weltreiseforum.com entstanden sind. Ausserdem will ich euch zwei Artikel auf meinem Chinablog vorstellen und auf zwei Blogbeiträge hinweisen, in denen ich um meine Meinung gefragt wurde. Das ist eine Dienstleistung für alle, welche den monatlichen Newsletter noch nicht abonniert haben!

Dokumentarfilmerin über Tsunamihilfe in Sri Lanka: „Umsiedlungen sind generell problematisch“: Vor einigen Tagen sprach ich mit einer Schweizer Filmemacherin über ihre Doku „Buffer Zone“. Darin portraitiert sie Tsunami-Opfer und schildert, was mit den Spendengeldern alles passiert ist. Schon der Film war spannend, aber das Gespräch noch viel mehr.

Alles, was du vor deiner ersten Reise nach Südkorea wissen solltest: Korea ist für mich eine Liebe auf den zweiten Blick und ein Land, in dem ich gut eine Weile leben könnte. In diesem Artikel habe ich das Wichtigste zusammengefasst, was du vor deiner ersten Reise wissen solltest.

Die wichtigsten Highlights im Süden von Taiwan: Meine Taiwanreise stand unter keinem besonders günstigen Stern: Es regnete ununterbrochen und mich überkam die Reisemüdigkeit. Trotzdem habe ich im Süden der Insel ein paar tolle Orte besucht, die ich in diesem Beitrag zusammenfasste.

Reisen und Speisen: Diese Gerichte sind besser als ihr Ruf: In China essen sie Hunde und Hühnerfüsse, höre und lese ich immer wieder. Stimmt, und beides gehört nicht zu meinen Leibspeisen. Welche fünf chinesische Spezialitäten aber entgegen ihrem Ruf total lecker finde, habe ich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Reiseflopps: Diese fünf Orte würde ich kein zweites Mal besuchen: Es kommt immer mal wieder vor, dass uns ein Ort vollkommen enttäuscht. Meine ganz persönliche Flopp-Parade für China stelle ich euch in diesem Artikel vor. Achtung: Vollkommen subjektiv!

Umfragen auf anderen Blogs: Auch im vergangenen Monat haben mich zwei Blogger-Kollegen um meine Meinung gebeten. Janine wollte wissen, wo sich der für mich schönste Ort der Erde befindet und Patrick interessierte sich für mein Lieblingsbuch.

Wenn du das Gefühl hast, dass Dein Blog ebenfalls in dieser Rubrik vorgestellt werden sollte, dann hinterlasse hier einfach einen Kommentar und ich schau mir deine Seite an. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr Eure Erfahrungen mit uns im Forum traveltalk teilt. Und vergiss nicht, dich im monatlichen Newsletter einzuschreiben.

Über Oliver Zwahlen

Passionierter Blogger. Im Herzen freier Reisejournalist, aber derzeit Büroangstellter mit Wohnsitz im chinesischen Peking. Siehe auch: Google+

7 Kommentare

  1. Hallo Oliver,

    ich freue mich wahnsinnig über die Erwähnung meines Blogs in der Blogschau Juli.

    Vielen Dank dafür!

    Anika

  2. Vielen Dank Oliver für die Erwähnung und deine netten Worte! Wir freuen uns sehr darüber. So schade, dass wir uns in Taiwan verpasst haben. Waren ja gerade wenige Tage hintereinander in Tainan… Dafür hat es uns sehr gefreut, dich am Reiseblogger Treffen kennen zu lernen!

    Übrigens, bei uns hat es in Taiwan ausser einmal wenn ich mich recht erinnere nicht wirklich geregnet! War bei dir Dauerregen angesagt?

    Liebe Grüsse,
    Valeria

    • Oliver Zwahlen

      Hi Valeria,
      ja, hab mich auch gefreut, euch mal in Echt kennenzulernen. Zu deiner Frage: wenn ich mich richtig erinnere, waren wir zur gleichen Zeit in Taiwan, zumindest ein paar Tage lang. Die ersten drei oder vier Tage – das waren wohl eure letzten Tage – wars auch bei mir noch sonnig, aber danach hats ohne Unterbruch geregnet. Ich bin deswegen schon früher nach Taipei gereist und hab Taroko und ein paar andere Orte ausgelassen, und in Taipei konnte ich so gut wie nie das Hostel ohne Regenschirm verlassen. Aber naja, sowas passiert auch dem besten Reiseblogger mal… 🙂
      Gruss,
      Oli

  3. Haha das tut mir echt leid, dass mein Blogname bei dir so großes Unbehagen auslöst :-). Umso mehr freue ich mich, dass ich es in deine Blogschau geschafft habe. Bin gerade dabei, mich durch alle Artikel zu klicken – da sind wirklich ein paar absolut lesenswerte dabei. Liebe Grüße, Franzi

    • Oliver Zwahlen

      Das wäre wohl mit einem anderen Namen viel schneller passiert. Ich hab schon gesehen, dass du hier und da Kommentare hinterlassen hast, klickte aber deine Seite nie an, weil ich immer dachte, dass es der Corporate Blog eines Sportwaren-Herstellers sein könnte. Und sowas finde ich… #megagähn… 🙂 Und danke fürs Lob… 🙂

  4. Hi Olli,
    vielen, vielen Dank fuer die Verlinkung. Ist bei dem lahmen Brieftaubeninternt in Pakistan irgendwie vollkommen untergegangen. Ich konnte mich wirklich um gar nichgts dort kuemmern! Aber ich bin optimistisch, dass das dann in China besser klappen wird 🙂 Da du dich ja in der Szene ganz gut auskennst und regelmaessig deine Blogschaus zusammenstellst, wollte ich dich fragen, ob dir ein Blog bekannt ist, der sich ernsthaft mit Reisefotografie auseinandersetzt. Gruesse aus Kirgistan, Daniel

    • Das geht mir hier in Äthiopien genauso… 🙂

      So einen richtigen Fotografieblog, in dem es nur um Reisefotografie geht, kenne ich nicht. Aber relativ viele Fotografiertipps gibts bei http://worldmeetsgirl.com/. Sie hat auch tolle Bilder, so dass man ihre Tipps auch wirklich ernst nehmen kann. Ist das sowas, wie du gesucht hast?

      Viel Spass in China und wie gesagt: Über einen Gastartikel zum Hitchhiking in China auf http://www.sinograph.ch würde ich mich sehr freuen.

      Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.