Mittwoch, 25. Januar 2017
Home » Allgemein » Blogschau: August 2015

Blogschau: August 2015

Und weiter geht’s: Heute möchte ich euch die 32. Ausgabe meiner Streifzüge durch die Blogosphäre präsentieren – zum ersten Mal mit Tipps für E-Book. Wer die Rubrik noch nicht kennt: In der Blogschau präsentiere ich jeweils eine Reihe von Reiseblogs, die einen Klick verdient haben.

Flügge-Blog von Susanne

0815bs02

Die heutige Blogschau möchte ich mit einer ganz besonderen Empfehlung beginnen: Die Journalistin Susanne macht nämlich etwas, was sonst auf Reiseblogs eher selten vorkommt: Sie zeichnet Erzählungen von anderen Reisenden auf. Dabei gilt ihr Augenmerk immer den Veränderungen, welche die Menschen durch ihre Reisen erleben. Mal ist das eine Frau, die über die gescheiterte Ehe hinweg kommen muss, oder ein Spanier, der in Deutschland leiser als zu Hause spricht. Aber auch Susanne schildert, wie sie sich durch das (Alleine)reisen gewandelt hat. Insgesamt sehr lesenswert.

Followtheworld von Sandra

0815bs03

Auch Sandra experimentiert mit aussergewöhnlichen Formaten. So schreibt sie regelmässig Texte in ihrer Rubrik „Die Welt in 50 Worten“, die – wie der Name verrät – nur aus 50 Wörtern bestehen. Zuletzt zu Key West. Ganz ehrlich: Mir gefallen die kurzen Texte nicht besonders gut, finde jedoch die Idee interessant. Das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Für mich und andere Blogger spannend finde ich auch die Art, wie Sandra ihre Seite monetarisiert: Auf Anfrage sucht sie nämlich hier für Leser passende Reisen raus.

Reisespatz von Sabine

0815BS01

Auf diesen Blog bin ich bei der Recherche für meinen anstehenden Kurztrip nach Kroatien aufmerksam geworden. So macht mir Sabine die Plitvicer Seen mit ihren tollen Bildern gerade ziemlich schmackig – nur die Schlange törnt mich etwas ab. Für mich sind diese Seen übrigens auch deshalb interessant, weil ich den Nationalpark mit dem chinesischen Jiuzhaigou vergleichen will. Doch auch sonst gibt es auf Reisespatz viel zu entdecken. Schwerpunkt sind Reiseerfahrungen in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt.

Glaarkshouse von Jen und Peter

0815bs04

Jen und Peter lernen sich kennen, heiraten kurz darauf, verkaufen ihre Autos und geben die Wohnung auf. Stattdessen leben sie in einem wohnlich gemachten Lastwagen und umfahren die Welt. Bisher hauptsächlich Europa und Asien. Der Blog ist sehr persönlich (zum Beispiel über einen Taxi-Unfall in Seoul) und teilweise wegen den viel zu wenig reisserischen Titeln etwas unübersichtlich. Wer aber den Traum hegt, eine Langzeitreise im eigenen Fahrzeug zu machen, wird hier sicherlich fündig.

Mariameetsanna von Maria Anna

0815bs05

Die Unsitte, einen englischen Titel über einen deutschsprachigen Text zu stellen, lässt sich bei Marias Blog leicht entschuldigen: Die Hamburgerin ist nämlich ein erklärter Harry-Potter-Fan und eine leidenschaftliche Grossbritannien-Liebhaberin. Entsprechend dreht sich auf ihrem Blog vieles (aber längst nicht alles) um das Vereinigte Königreich, wo sie sich übrigens derzeit gerade wieder aufhält. In zwei Jahren will Maria Anna mit dem eigenen Jeep die Welt umrunden. Wir dürfen also noch auf viele weitere toll geschriebene Reiseberichte freuen.

 

E-Books des Monats

Neu möchte ich die Blogschau um die Rubrik E-Books erweitern, die meine Blogger-Kollegen veröffentlich haben. In den Werken steckt jede Menge Liebe und Arbeit und oft sind sie auch wirklich sehr gut. Die Bücher, auf die ich ein Blick werfen konnte, möchte ich künftig regelmässig vorstellen. Also Autor kannst du mich gerne kontaktieren.

In Papierform: Mein Exemplar des tollen Sulawesi-Buchs von Melissa und Petra.
In Papierform: Mein Exemplar des tollen Sulawesi-Buchs von Melissa und Petra.

Sulawesi – On The Road and Inside Indonesia: Dieser einzigartige Band zur indonesischen Trauminsel Sulawesi ist zwar schon vor etwa drei Monaten erschienen. Da ich aber lange weg war, konnte ich die gedruckte Ausgabe erst jetzt lesen. Kurz: Ich bin von dem vielseitigen Buch total begeistert und kann es jedem Indonesienliebhaber nur empfehlen. Ein Kapital stammt übrigens von mir.

Faszination Thailand. Nützliche Tipps für Backpacker und Individualtouristen: Stefan von Faszination Südostasien gehört zu den besten Kennern von Südostasien. Vor wenigen Tagen hat er ein E-Book zu Thailand herausgegeben, das sich vor allem an Thailand-Anfänger richtet. Fast 100 Fragen, die du dir vor der ersten grösseren Reise stellst, beantwortet er in dem fundierten Band. Erste Sahne!

 

Juli-Highlights auf Weltreiseforum (und Sinograph)

Wie in der letzten Blogschau will ich erneut auf die besten Texte hinweisen, die im vergangenen Monat auf weltreiseforum.com entstanden sind. Ausserdem will ich euch zwei Artikel auf meinem Chinablog vorstellen. Das ist eine Dienstleistung für alle, welche den monatlichen Newsletter noch nicht abonniert haben!

Fünf Dinge, die mich an Taiwan genervt haben: Vermutlich hatte ich ganz einfach Pech, aber die fernöstliche Insel konnte mein Herz nicht erobern. Wieso ihr das nicht gelang, verrate ich in diesem Artikel.

Was du in Melbourne nicht verpassen solltest: Gastautorin Christine hat ein Jahr lang in der australischen Stadt gelebt und gearbeitet. Die besten Tipps hat sie für uns zusammengefasst.

FAQ Unterkünfte: Was die Leser gefragt haben: Ich erhalte immer wieder Fragen von Lesern zum Thema Hotel- und Hostelsuche. Die wichtigsten habe ich hier beantwortet. Gerne beantworte ich auch weiter Fragen. Also: her damit!

Wie mich sechs Jahre in China verändert haben: Hier geht es etwas persönlicher zu. Ich beschreibe, was nach der Rückkehhr von meinem langen Auslandsaufenthalt nicht mehr das Gleiche war.

Flugsuche: Tipps, um günstig nach China zu fliegen: Peking gehört zu den günstigsten Flugzielen im Fernen Osten. Hier gebe ich ein paar Tipps, wie du die Flugschnäppchen auch wirklich findest.

Wenn du das Gefühl hast, dass Dein Blog ebenfalls in dieser Rubrik vorgestellt werden sollte, dann hinterlasse hier einfach einen Kommentar und ich schau mir deine Seite an. Natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr Eure Erfahrungen mit uns im Forum traveltalk teilt. Und vergiss nicht, dich im monatlichen Newsletter einzuschreiben.

 

Über Oliver Zwahlen

Passionierter Blogger. Im Herzen freier Reisejournalist, aber derzeit Büroangstellter mit Wohnsitz im chinesischen Peking. Siehe auch: Google+

7 Kommentare

  1. Lieber Oliver,

    mich freut es sehr, das followtheworld.de deiner Meinung nach einen Klick verdient hat und danke dir
    für die Aufnahme in deiner Blogschau!
    Zu „Die Welt in 50 Worten“ habe ich bisher nur positives Feedback bekommen. Darum find ich es sehr interessant dazu auch mal was anderes zu hören. Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich, wie ich die Texte noch besser gestalten kann?
    Ja, das Online-Reisebüro ist sehr neu auf meinem Blog und ich hatte bisher noch nicht allzu viele Anfragen dazu. Mein Blog ist aber auch gerade mal 3 Monate alt- mal schauen wie sich das ganze entwickelt! Ich bin selbst sehr gespannt darauf 🙂

    Liebe Grüße,

    Sandra von followtheworld.de

    • Oliver Zwahlen

      Hi Sandra,

      lass dich von mir nicht beirren. Ich finde die Idee interessant, aber mir erschien die Auswahl der Punkte, auf die du in den jeweiligen Texten eingehst, etwas zusammengewürfelt. Ich würde vielleicht versuchen, die Themen jeweils sehr viel enger zu fassen. Aber wie gesagt: Das ist eine Geschmacksfrage.

      Dein Onlinereisebüro finde ich eine super Idee. Ich habe mir auch schon überlegt, ob und wie ich meine Reiseerfahrungen mit 1:1-Beratungen zur Verfügung stellen soll. Deine Herangehensweise wäre eine Möglichkeit. Allerdings frage ich mich, ob du mit Affiliates wirklich etwas verdienst. Denn aus meiner Erfahrung rechnen viele Anbieter – bewusst oder versehentlich – häufig nicht alle Vergütungen korrekt ab.

      Gruss,
      Oli

  2. Hi Oli,

    danke für dein Feedback. Ich werde mich bei den nächsten Texten bemühen, es etwas strukturierter aufzubauen.
    Ja, ich bin selbst sehr gespannt was daraus wird. Momentan kann ich das noch nicht sagen. Wenn du magst, geb ich dir in ein paar Monaten ein kleines Feedback dazu. Dann kann ich sicherlich mehr darüber berichten, ob sich das ganze lohnt. Mir persönlich geht es nicht einmal darum dabei viel Geld zu verdienen, sondern einfach meinen Lesern einen Mehrwert zu bieten. Auch macht mir das Heraussuchen von Reisne viel Spaß! 🙂

    Liebe Grüße,
    Sandra

  3. Lieber Oliver,
    vielen Dank für die Aufnahme in Deine Blogschau. Es freut mich riesig, dass Dir mein Beitrag über Kroatien gefallen hat – übrigens, die Schlange hat sich uns nur sehr kurz gezeigt 😉 das war sozusagen ein „Glücksfall“!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  4. Besser spät als nie: ein herzliches Dankeschön noch mal für die warmen Worte! Heute, nach dem Lesen Deiner neuen Blogschau, fiel es mir wieder ein. Und ich weiß gar nicht, ob ich mich zuvor je bedankt habe.
    Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *