Freitag, 15. Dezember 2017
Home » Praktische Tipps » Preisbrecher: Luxushotels zum Preis einer Jugendherberge

Preisbrecher: Luxushotels zum Preis einer Jugendherberge

hotelwoche

Werbung. Wenn du zu Silvester noch nichts vorhast und dein Budget nicht schon in den ersten Tagen des neuen Jahres strapazieren willst, dann solltest du unbedingt weiterlesen. Während der „Hotelwoche“ kosten Vier- und Fünfsternehotels kaum mehr als eine gewöhnliche Jugendherge.

Möchtest du das neue Jahr mit einem romantischen Spaziergang entlang der Grachten von Amsterdam beginnen oder doch lieber die Clubs in Berlin oder Wien unsicher machen? Egal, wie deine Pläne aussehen, mit der heute gestarteten Hotelwoche sind die Aussichten gut, dass du deinen Wunschurlaub günstig verwirklichen kannst. Worum geht es?

Während einer Woche bietet der holländische Hotelvermittler Hotelspecials.de Luxusunterkünfte zu Schäppchenpreisen an. Konkret heisst das, dass du pro Nacht und Person für ein Viersternehotel nur gerade 25 Euro bezahlst. Auch die Hotels in der Fünfsterneklasse sind mit einem Fixpreis von 35 Euro pro Person und Nacht alles andere als teuer. Das Frühstück ist jeweils inbegriffen, allerdings wird bei einer Buchung mit der Kreditkarte noch ein kleiner Zuschlag fällig. Anschauen kannst du dir die Angebote unter Hotelwoche.de.

Angebot nur für begrenzte Zeit

Natürlich ist ein derart günstiges Angebot mit Restriktionen verbunden. Erstens musst du dein Hotels bis zum 11. November um 18 Uhr gebucht haben. Danach gibt es die Hotels nur noch zum normalen Tarif. Du beeilst dich also besser. Und zweitens muss dein Aufenthalt zwischen dem 31. Dezember 2014 und 11. Januar 2015 liegen. Damit ist die Aktion vor allem für diejenigen interessant, die Weihnachten im Familienkreis verbringen möchten, aber das neue Jahr gerne an einem unbekannten Ort willkommen heissen.

Beachte auch, dass nur Hotels aus fünf unterschiedlichen Ländern teilnehmen. Das heisst, du musst dich bei der Suche auf Hotels in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich und Frankreich beschränkt. Da aber insgesamt fast 300 Hotels teilnehmen, sollte auch für dich etwas Interessantes dabei zu sein.

Wie hoch ist das Sparpotential?

Wie viel Geld du mit dieser Aktion tatsächlich sparen kannst, das hängt vom jeweiligen Hotel ab, das du dir ausgesucht hast. Ich habe wahllos eine handvoll Unterkünfte herausgegriffen und diese mit dem Preisen auf anderen Portalen verglichen.

Eines davon war das Wyndham Berlin Excelsior, das es bei hotels.com für 93 Euro gibt. Das Sparpotential liegt damit bei etwa 40 Prozent. Andere Angebote bewegen sich in einem ähnlichen Rahmen.

Zum ersten Mal hier? Dann lese hier, worum es in diesem Blog geht. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann solltest du dich unbedingt beim monatlichen Newsletter einschreiben, damit du künftig nichts mehr verpasst.

Über Oliver Zwahlen

Passionierter Blogger. Im Herzen freier Reisejournalist, aber derzeit Büroangstellter mit Wohnsitz im chinesischen Peking. Siehe auch: Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.