Freitag, 15. Dezember 2017
Home » Allgemein » Dom. Republik gibt Touristenkarten neu auch über das Internet heraus

Dom. Republik gibt Touristenkarten neu auch über das Internet heraus

Die Dominikanische Republik erleichert die Abläufe bei der Einreise. Bisher mussten die meisten Touristen sich im Vorfeld beim Reiseveranstalter oder dem Konsulat eine Touristenkarte besorgen. Neu ist dies auch online oder bei der Einreise an Automaten möglich. Der Preis bleibt bei 10 Euro.

Die Finanzbehörde der Dominikanischen Republik hat laut Medienberichten vor kurzem an allen Flughäfen und Häfen des Landes Automaten aufgestellt, aus denen Einreisende eine Touristenkarte herauslassen können. Ihr Preis liegt wahlweise bei 10 Euro oder 10 Dollar. Der Betrag kann am Automaten bar bezahlt werden. Ebenfalls ist es möglich, die Karte über das Internet zu bestellen und mit einer American Express oder einer Visa- oder Mastercard-Kreditkarte zu bezahlen. Die Webseite für den Bezug der Karte gibt es in drei Sprachen: Spanisch, Englisch und Französisch. Es ist auch weiterhin möglich, die Karte vor Reiseantritt vom Reiseveranstalter oder vom Konsulat zu beziehen.

Die nicht übertragbare „Tarjeta Turistica“ erlaubt einen touristischen Aufenthalt in der Dominikanischen Republik von höchstens 60 Tagen. Die Einreise muss innerhalb von zwölf Monaten ab dem Ausstellungsdatum erfolgen. Angehörige von Staaten, die ein Visum zur Einreise benötigen, brauchen keine zusätzliche Touristenkarte.

Über Oliver Zwahlen

Passionierter Blogger. Im Herzen freier Reisejournalist, aber derzeit Büroangstellter mit Wohnsitz im chinesischen Peking. Siehe auch: Google+

3 Kommentare

  1. Ich habe die Karte auf der verlinkten Seite bestellt, aber nur eine Quittung über die bezahlten 10 Dollar erhalten.
    Eine Touristenkarte zum ausfüllen war nicht dabei. Auf Anfrage sagte man mir, ich bräuche nur diese Quittung vorzeigen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das so richtig ist

  2. Hallo Thomas,
    das würde mich auch interessieren, da ich demnächst dort hin fliege.
    Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.